In News

Wofür schlägt dein Herz?
Neues Sponsoring-Portal der Stadtwerke Bochum auf Basis von loop.

Bochum. Die Stadtwerke Bochum engagieren sich für Menschen und Vereine aus der eigenen Stadt. Mit ihrer neuen Aktion „Wofür schlägt dein Herz?“ entscheiden allerdings nicht die Verantwortlichen der Stadtwerke, sondern die Bochumer Bürger und Stadtwerke Kunden, welche Projekte vor Ort gesponsort werden.

Ab sofort können Bürger aus Bochum Projektvorschläge vom neuen Vereinsheim für den Fußballklub bis hin zum Bällebad des Kindergartens unter www.stadtwerke-bochum-bürgerprojekte.de vorschlagen. Die Projekte werden von einem Beirat begutachtet und anschließend auf dem Portal zur Abstimmung freigeschaltet. Die Projekte, die die meisten Stimmen erhalten, werden dann von den Stadtwerken unterstützt. Insgesamt werden für den Sponsoring-Zyklus im zweiten Halbjahr 2013 450.000 € bereitgestellt. In den Jahren 2014 bis 2016 wird die Gesamt-Fördersumme des Sponsorings der Stadtwerke Bochum eine Millionen Euro pro Jahr betragen, aufgeteilt in zwei Sponsoringzyklen.

Das Sponsoring-Portal wurde vollständig auf Basis von loop realisiert und verfügt neben dem Frontend für Bürger über umfangreiche Administrative-Funktionen zur Verwaltung und Bearbeitung der eingereichten Projekte. „Wir haben uns für den Einsatz von loop entschieden, da es die nötige Flexibilität bietet, die technischen Anforderungen an das Portal im Rahmen eines sehr knappen Zeitplans zu realisieren.“, begründet Ingo Adam, Marketingleiter der Stadtwerke Bochum, die Entscheidung für loop.

Weitere Informationen:

http://www.digitales-unternehmen.com/
https://www.stadtwerke-bochum-buergerprojekte.de/

Über loop

loop wurde speziell für die Anforderungen von Energieversorgern entwickelt und umfasst alle relevanten Arbeitsgebiete wie Vertrieb, Marketing und Kundenservice. Mit loop können Energieanbieter alle Bereiche ihres Unternehmens digitalisieren und Informationen synchronisiert für alle Mitarbeiter sichtbar machen. Aufgrund seines modularen Aufbaus können die einzelnen Komponenten der Software für jedes Unternehmen individuell zusammengestellt werden. Durch diese Flexibilität kann auch auf unternehmerische Veränderungen schnell und effizient reagiert werden. loop macht damit den Unterschied in der Energiewirtschaft.

Produktberatung kontaktieren
0